SolidWorks Aufbaukurs


Der Aufbaukurs hat die Zielsetzung, den Teilnehmern erweiterte Konstruktionsmethoden aufzuzeigen. Verwaltung und Darstellung von komplexen Baugruppen sowie individuelle Anpassungen der Arbeitsumgebung und Einstellungen für spezielle Anforderungen.
Vorausschauende Konzepte unter Berücksichtigung von Änderung der Konstruktion sollen die Vielfältigkeit der eingesetzten Software und die Fehlervermeidung verdeutlichen.

Simulationen und Bewegungsabläufe zur visuellen Kontrolle und Präsentation der Konstruktionsergebnisse sollen für unterschiedliche Bereiche wie Werbungszwecke oder Werkstatt aufgearbeitet werden.

Sämtliche Themen werden anhand von Projektbeispielen durchgeführt.


Eingesetzte Software: SolidWorks

Vorausetzungen: Grundkenntnisse SolidWorks


Lerninhalte:

  • Erweiterte Konstruktionsmethoden
  • Konstruktionsassistent einsetzen
  • Ableitung von 2D Konstruktionszeichnungen
  • Nachträgliches Ändern der Konstruktion
  • Zusammenbau, komplexe Baugruppen
  • Bewegungsanimation und Kollisionskontrolle
  • Blechbearbeitung
  • Varianten Konstruktion über Tabellen
  • Parametrische Beziehungen mit Hilfe von Gleichungen setzen
  • Vorlagedateien, Werkstoffe, Normteile
  • Zeichnungsrahmen, Schriftfelder
  • Schnittstellen und Datenaustausch
  • Erweiterte Einstellungen und Anpassung des Systems
  • Explosionszeichnung
  • photorealistische Darstellung (Rendering)


Beginn: Vollzeitkurs

Unterrichtsmaterial

Kursgebühr:

Mo. - Fr. von 08:00 - 16:00 Uhr (40 Std.)

Begleitendes Handbuch / Zeichnungsprojekte

1.200.- Euro zzgl. MwSt. /pro Teilnehmer



Ort: Haid-und-Neu-Str. 7, 76131 Karlsruhe, Telefon +49 721-9204163, Fax +49 721-27637